Startseite » Schachcomputer

Schachcomputer

Ein Schachcomputer ist eine gute Alternative um Schach zu lernen und zu trainieren. Es gibt viele verschiedene Modelle, sodass es für jede Zielgruppe, Kenntnisstand und Spielstärke (ELO-Zahl) das richtige Gerät gibt.

Bei einem Schachcomputer ist es wichtig, dass man das richtige Gerät für den richtigen Spieler auswählt. Es gibt für jeden das passende Gerät. Wir stellen hier verschiedene Modelle ausführlich vor und auch für den jeweiligen Spieltyp.

Schachcomputer

Schachcomputer für:

  • Anfänger: Diese Geräte sind meist günstiger als andere und daher sollte ein Anfänger eher mit diesen beginnen, statt direkt ein teures Gerät zu kaufen.
  • Kinder: Für Kinder gibt es auch sehr gute Schach-Computer. Kinder können zwar auch mit anderen Geräten spielen, aber die Optik und die Funktionen sind da auch wichtig. Schließlich soll das Kind leicht mit dem Gerät spielen können und nicht an den Einstellmöglichkeiten schon scheitern.
  • Fortgeschrittene: Für Fortgeschrittene gibt es viele verschiedene Geräte, denn bei vielen Geräten gibt es eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten, sodass es auch ausreichend viele Herausforderungen gibt.
  • Profis: Profis müssen schon etwas tiefer in die Tasche greifen, wenn sie ein ausgezeichnetes Gerät haben möchten. Aber auch viele „normale“ Geräte haben so viele Schwierigkeitsstufen, sodass auch Profis viel Spaß daran haben können.
  • Sprechende: Geräte mit Sprachfunktion sind sehr interessant und können das Spielerlebnis bereichern. Es kommt aber auf die Funktionen insgesamt an, das muss stimmen und dann macht der Rechner auch Spaß.
  • Marken: Viele Marken bieten Schachcomputer an und daher ist eine Übersicht sicherlich sinnvoll. Man kann ein Gerät nach der Marke auswählen, wenn man dieser schon vertraut, aber trotzdem sollte man sich die Details genau anschauen.
  • Elektronisches Schachspiel: Ein Schachcomputer wird manchmal auch als elektronisches Schachspiel bezeichnet.

Schach- und Spielecomputer

Millennium Schach- und Spielecomputer Europe Chess Master 2 [Spielzeug]

Das Gerät ist bietet viele umfangreiche Hilfe-, Lern- und Kontrollfunktionen. Es sind auch viele Schwierigkeitstufen einstellbar.

Dieser Schachcomputer* ist sehr günstig und eignet sich sehr gut für Anfänger.

Das Gerät bietet zudem ein interaktives Schachtraining.

Hier gibt es nicht nur Schach sondern noch 7 weitere Spiele in einem.

Wer also gerne Spiele spielt und nicht nur Schach, für den ist dies vielleicht genau das richtige.

Details:

Dieses vielseitige Gerät eignet sich sehr gut für Anfänger oder auch für Kinder. Aber auch fortgeschrittene Spieler können hier ihren Spaß haben.

Neben Schach bietet dieser Schachcomputer* noch viele weitere Spiele.

Es sind Spiele wie Dame, Reversi, Halma und weitere zusätzlich dabei.

Das Gerät hat gute Bewertungen und der Preis ist ziemlich klein.

 

Verschiedene Schachcomputer

Millennium – Schachcomputer Chess Genius

Eines der stärksten Geräte mit einer Spielstärke von über 2000 ELO.

Dieser starke Schachcomputer* ist sehr gut und eignet sich gerade für sehr gute Spieler. Die vielen Schwierigkeitsstufen erlaufen es aber auch die Stärke ganz individuell einzustellen.

Es gibt eine riesige Anzahl an einstellbaren Schwierigkeitsstufen.

Das Display ist beleuchtet und das Gerät hat einen Energiesparmodus.

Es sind auch Spielstufen für Anfänger auswählbar und der Schachtrainer warnt vor schlechten Zügen. Der Schachtrainer unterstützt beim Spiel und zeigt Alternativen auf.

Details:

Das Drucksensor-Schachbrett bietet eine Spielfläche von 20 x 20 cm.

Dieser Schachcomputer* ist ideal für geübte Spieler. Es ist auch eine noch stärkere Version davon auswählbar. Die kostet dann etwas mehr, aber wenn man besser spielen kann, ist die stärkere Version vielleicht besser geeignet.

Es hat auch einen Energiesparmodus für lange Spiele.

Die Bewertungen für dieses Gerät sind gut und der Preis ist angemessen.

 

Schachcomputer und Buch

Sprechender Schach-Computer (Schachschule mit Karpov: Schach-Computer und Lehrbuch) – Empfohlen vom Deutschen Schachbund

Dieser sprechende Schach-Computer ist mit einem Lehrbuch ausgestattet.

Dieser Schachcomputer mit Buch* ist gerade für Einsteiger sehr interessant, da es sehr viele Einstellstufen bietet.

Mit dem Schachbuch kann man gut Schach lernen. Darin sind Diagramme, Schachregeln und viele Übungsaufgaben enthalten.

Es gibt verschiedene Spil-Stile und eine umfangreiche Eröffnungsbibliothek.

Ein Langzeitspeicher für Spielunterbrechungen ist auch integriert.

Details:

Es hat die Maße von ca. 25,5 x 20,5 x 2,5 cm. Das Buch hat ca. 88 Seiten.

Auch für fortgeschrittene Spieler ist dieser Schachcomputer* sehr interessant.

Der Trainer ist für Einsteiger eine gute Hilfe und kann hinzugeschaltet werden.

Es sind 1.000 Spielstufen-Einstellungen möglich.

Die Bewertungen für diesen Schachcomputer sind gut.

 

Auffälliges Design

Lexibook LCG3000 – Schachspiel „ChessLight“

Besonders interessant ist an diesem Gerät die Multimove-Funktion. Damit kann man das Spiel zwischen 2 Spielern als Schiedsrichter entscheiden.

Dieser Schachcomputer* sieht sehr interessant aus und eigent sich sehr gut für Kinder.

Es gibt auch Licht- und Soundeffekte mit 64 LED.

Die Schachregeln sind auch alle integriert, sodass man hier wirklich seinen Spaß haben kann.

Der Lernmodus unterstützt sehr gut beim Schach lernen.

Details:

Es sind 64 Schwierigkeitsstufen und 4 verschiedene Spiel-Stile enthalten.

Die Spielstärke beträgt 1800 ELO und ein Lernmodus ist auch dabei.

Das Design dieses Schachcomputers* unterscheidet sich von den anderen und ist ideal für Kinder.

Die Bewertungen für dieses Spiel sind gut.